Entdecker 2018

tl_files/Kirchenkreis Bramsche/Kirchenmusik/Bramsche St. Martin/Bilder/Orgel/Entdecker 2018.jpg

Musical Bileam

Ein sprechendes Tier? So etwas gibt es in der Bibel?

Tatsächlich! Im 4. Buch Mose gibt es eine Geschichte in der sich ein sprechender Esel als deutlich weitsichtiger erweist als sein Herr, der Prophet Bileam.

Der Kinderchor und der Lerchenchor St. Martin unter der Leitung von Eva Gronemann, begleitet von einigen Instrumentalisten, führen diese Geschichte als Kindermusical auf.

Zwei Aufführungen soll es geben: am 17. Juni um 15.00 Uhr in der St. Johannis-Kirche und am 24. Juni um 14.00 Uhr in der St. Martin-Kirche. Dort ist es der Auftakt zum Gemeindefest.

Beim Chorwochenende, das der Kinderchor vom 1.-3. Juni im „Haus Maria Frieden“ in Rulle verbrachte, übten die 30 Kinder zwischen 9 und 13 Jahren Chor- und Sololieder und einen Tanz, probten erstmals in Kostümen und gaben den Szenen den letzten Schliff. Gute Unterstützung bekamen die Kinder und Kantorin Eva Gronemann dabei von drei Mitgliedern der Kantorei und drei Mitgliedern des Jugendchores, die als Helferteam mit nach Rulle gekommen waren.

Zu den Aufführungen kommen auch die Kinder des Lerchenchores als „Volk Israel“ dazu.

Alle Mitwirkenden freuen sich nun auf die Aufführungen und hoffen auf gut gefüllte Kirchen.