Lauschige Nächte


Das Vorlesen im Garten der Suptur im Rahmen der ‚Lauschigen Nächte‘ hat mittlerweile auch schon eine gute Tradition. Hille und Hans Hentschel laden an den Dienstagabenden in den Sommerferien zu diesem Treffen bei Weißwein und Rhabarberschorle auch in diesem Jahr wieder ein. Die Lauschigen Nächte finden bei gutem Wetter im Garten hinter der Suptur, Kirchhofstraße 6, statt und bei unklarer Wetterlage im Gemeindehaus der St. Martin Kirchengemeinde. Dienstag den 4. Juli, den 11. Juli, den 18. Juli, den 25. Juli und am 1. August jeweils um 20.30 Uhr bis 21.15 Uhr. Hille und Hans Hentschel lesen kurzweilige, spannende und lustige Geschichten von Vorgestern, Gestern und Heute aus Kinder- , Jugend- und Erwachsenenliteratur vor.


Zurück